Zuletzt aktualisiert
22.07.2022

Rating

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
2 Bewertungen
100 %
1
5
5
 
Lesedauer
1 Min.

Abgasskandal Wohnmobil

So sichern Sie sich Ihre Ansprüche

Fragen Sie sich aktuell auch “welche Wohnmobile sind vom Dieselskandal betroffen?” oder “wie erfahre ich ob mein Wohnmobil vom Abgasskandal betroffen ist?”.  Denn durch die Verwendung der Fiat-Ducato Basis Plattform sind im Wohnmobil-Abgasskandal tausende Wohnmobil-Hersteller wie Hymer, Hobby, Bürstner, Weinsberg und viele mehr - direkt betroffen.

Wir führen bereits zahlreiche Diesel-Wohnmobil Klagen gegen die Hersteller und prüfen auch Ihre Ansprüche im Abgasskandal.

Rückenwind für positive Urteile kommt zudem von der DUH. Welche aktuell bei Fiat Ducato 180 Multijet, Knaus K 250/3  durch NOx- und CO2-Messungen viel zu hohe Werte gemessen hat (Infos Fiat Ducato Abagsskandal).

Entschädigung für betroffene Modelle!

Gute Gründe für uns

Experten mit Erfahrung

Spezialisierte Fachanwälte auf Seite der Verbraucher

Konsequent stark

Wir vertreten konsequent Ihre Interessen.

Zufriedene Mandaten

Wir sind bekannt dafür nicht locker zu lassen!

Wohnmobil Abgasskandal was tun?

In unserm Diesel-Check erfahren Sie per E-Mail ob und wie Ihr Wohnmobil vom Abgasskandal betroffen ist und wie viel Geld für Ihr Modell Ihnen als Schadernsersatz zusteht.

Das Basisfahrzeug spielt im Wohnmobil-Abgasskandal die entscheidende Rolle.  Die meisten Wohnmobil-Hersteller bauen auf der Fiat Ducato Basis (auch Peugeot, Citroen) oder dem Mercedes Sprinter auf.

Fiat Ducato/ Mercedes

  • Adria Wohnmobile
  • Arca Wohnmobile
  • Autostar Wohnmobile
  • Autotrail Wohnmobile
  • Bavaria Wohnmobile
  • Benimar Wohnmobile
  • Bürstner Wohnmobile
  • Campereve Wohnmobile
  • Cardo Wohnmobile
  • Caravans international
  • Carthago Wohnmobile
  • Challenger Wohnmobile
  • Chausson Wohnmobile
  • Clever Wohnmobile
  • Concorde Wohnmobile
  • Dethleffs Wohnmobile
  • Dexter Wohnmobile
  • Dopfer & Co. Wohnmobile
  • Elnagh Wohnmobile
  • Eura Mobil Wohnmobile
  • Fleurette Wohnmobile
  • Font Vendome
  • Forster Wohnmobile
  • Frankia Wohnmobile

Fiat Ducato/ Mercedes

  • Hobby Wohnmobile
  • Hymer Wohnmobile
  • Hymer Car Wohnmobile
  • Itineo Wohnmobile
  • Joint Wohnmobile
  • Kabe Wohnmobile
  • Karmann Wohnmobile 
  • Knaus Wohnmobile
  • Laika Wohnmobile
  • La Strada Wohnmobile
  • Le Voyageur Wohnmobile
  • LMC Wohnmobile
  • McLouis Wohnmobile
  • Mobilvetta Wohnmobile
  • Morelo Wohnmobile
  • Niesmann & Bischoff
  • Notin Wohnmobile
  • Phoenix Wohnmobile
  • Pilote Wohnmobile
  • PLA Wohnmobile
  • Pössel Wohnmobile
  • Rapido Wohnmobile
  • Rimor Wohnmobile
  • Roller Team Wohnmobile
  • SunlightWohnmobile
  • Sunliving Wohnmobile
  • Swift Wohnmobile
  • Weinsberg Wohnmobile
  • Westfalia Wohnmobile
  • Wingamm Wohnmobile

Ivecco Basis

  • Daily Wohnmobile
  • Eurocargo Wohnmobile
  • Biomobil Wohnmobile
  • Bocklet Wohnmobile
  • Carthago Wohnmobile
  • Concorde Wohnmobile
  • Dethleffs Wohnmobile
  • Dopfer Wohnmobile
  • Form IT Wohnmobile
  • Kerkamm Wohnmobile
  • Laika Wohnmobile
  • Morelo Wohnmobile
  • Niesmann & Bischoff Wohnmobile
  • Notin Wohnmobile
  • Pilote Wohnmobile
  • Le Voyageur Wohnmobile
  • Phoenix Wohnmobile
  • Protec Wohnmobile
  • Swift Wohnmobile
  • Woelcke Wohnmobile

Eingereichte Klagen für betroffene Modelle

KAP Rechtsanwälte führen bereits seit 2020 duzende Klagen gegen die Wohnmobil-Hersteller.

  • Chausson
  • Chic C-Line
  • Capron Wohnmobil
  • Carthago Wohnmobil
  • DAVIS 590,
  • Flexo SP, 
  • Hymer Wohnmobil,
  • Integra 890 eb
  • Knaus Wohnmobile
  • LIDO M 50L,
  • Livingstone 2 Prestige
  • Mageo Premium 367ga
  • Malibo Van 640 le
  • Pössl
  • Roadcar 540
  • Trend T 6717
  • Van-60SB
  • Virginia,
  • Westfalia Columbus   
  • XGO T7400QB

Experten im Dieselskandal

KAP Rechtsanwälte vertreten aus Erfahrung geschädigte Wohnmobil-Besitzer und sind als Diesel-Experten bundesweit bekannt. Im Dieselskandal führen wir duzende Klageverfahren gegen Fiat (Fiat Ducato), Mercedes (Sprinter), Peugeot, Citreon und Ford.

ARD – ZDF – Financial Times Deutschland – Süddeutsche Zeitung – Handelsblatt – Manager-Magazin – u.a.m.

Ansprüche jetzt prüfen lassen

Auch Wohnmobil-Besitzer sollten sich vor dem Hintergrund der immer klareren Linie des EuGH über Schadensersatzansprüche gegen die Hersteller informieren und diese geltend machen. KAP Rechtsanwälte bieten die Erstberatung in Diesel-Fällen kostenlos und unverbindlich an.

Wohnmobil Diesel-Check

✓ einfach ✓ unverbindlich ✓ kostenfrei Anspruch prüfen

Sie erhalten eine kostenfreie Erstberatung für Ihr Wohnmobil. Weit über 40.000 Mandaten (über alle Hersteller) vertrauen uns.